Fachanwalt für Arbeitsrecht Markus Bär

Rechtsanwalt Markus Bär

Fachkanzlei für Arbeitsrecht

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und Betriebsräte

Sie haben Fragen? Ich berate Sie gerne!
Tel.: 06151-951600



Rechtsanwalt Markus Bär
Schleiermacherstraße 10
64283 Darmstadt
Tel.: 0 61 51 / 951- 600
Fax: 06151 - 951- 60-20
Mobil: 01 77 - 8 22 41 33
arbeitnehmeranwalt@ra-baer.de


Arbeitnehmerberatung

Von der Anbahnung des Arbeitsverhältnisses bis zu dessen Beendigung stehe ich Ihnen sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich zur Verfügung. Beim Eintritt in ein neues Arbeitsverhältnis berate ich Sie im Vorfeld und prüfe Ihren Arbeitsvertrag.

Typische Probleme im laufenden Arbeitsverhältnis sind die Beratung beim Umgang mit Abmahnungen, Strategien zur Konfliktbewältigung bei Mobbing, die effektive Durchsetzung von ausstehendem Arbeitsentgelt und die Prüfung von Zwischenzeugnissen.

Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses stehe ich Ihnen im Falle einer Kündigung oder bei Verhandlungen über Aufhebungsverträge zur Verfügung. Das erfolgreiche Führen von Kündigungsschutzverfahren und das Verhandeln von Aufhebungsverträgen/Abwicklungsverträgen gehören zu meinem betrieblichen Alltag. Hierbei werden die bei Leitenden Angestellten oft anzufindenden Wettbewerbsverbote zukunftsgerichtet berücksichtigt (siehe Rubrik "Leitende Angestellte").

Unter Einbeziehung Ihrer persönlichen beruflichen Entwicklung und Ihrer Wünsche entwickele ich gemeinsam mit Ihnen Strategien für Ihr erfolgreiches Wirken im Arbeitsverhältnis und begleite Sie auch beim Übergang zu einem neuen Arbeitsverhältnis. Im Ergebnis gilt es, für Sie eine individuelle maßgeschneiderte Lösung zu schaffen, die Ihren rechtlichen und wirtschaftlichen Belangen Rechnung trägt und emotionale Akzeptanz findet.

Fachanwalt für Arbeitsrecht - Markus Bär


"Als ausschließlich auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätiger Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht biete ich Ihnen als Spezialist eine umfassende Arbeitnehmerberatung an. Hierbei vertrete ich als Arbeitnehmeranwalt nur die Interessen von Arbeitnehmern sowie Leitenden Angestellten und unterstütze im kollektiven Arbeitsrecht Betriebsräte und Personalräte."